Faq banner

GESCHICHTE

Wenn man so wertvolle Produkte herstellt, fühlt man sich für deren Auswirkungen während ihres gesamten Lebenszyklus verantwortlich. Deshalb engagieren wir uns für eine nachhaltige Entwicklung in all unseren Geschäftsbereichen, sowohl als Hersteller als auch als Händler. Nicht nur ökologisch, sondern auch sozial und im Sinne der Solidarität.

UNSERE WERTE

produits durables
NACHHALTIGE PRODUKTE

Unser Credo war es schon immer, Produkte herzustellen, die lange halten. Die Qualität der von uns verwendeten Materialien und Farbstoffe ermöglicht es uns, eine stabile Qualität über die Zeit zu garantieren, ohne Verformung der Stoffe oder Verblassen der Muster. Die Kollektionen von Le Jacquard Français zeichnen sich durch die Feinheit der Webarbeiten und den Reichtum der Muster aus; sie haben sich im Laufe der Zeit bewährt, wobei die Eleganz ihre wichtigste Identität ist. So können unsere Produkte von Generation zu Generation weitergegeben werden.

EINE ETHISCHE UND VERANTWORTUNGSVOLLE PRODUKTION

Le Jacquard Français bewahrt so weit wie möglich lokale Arbeitsplätze, sowohl in der Produktion als auch bei der Vergabe von Unteraufträgen. Le Jacquard Français beschäftigt 120 Mitarbeiter in Frankreich, davon 80 an unserem Produktionsstandort in Gérardmer.

Wir müssen auch unser Möglichstes tun, um den Kunden, die uns ihr Vertrauen schenken, die Rechtfertigung zu geben, dass die Produkte, die wir ihnen verkaufen, respektvoll gegenüber den Frauen und Männern sind, die an ihrer Herstellung beteiligt waren, aber auch ohne Risiko für die Gesundheit der Benutzer, und respektvoll gegenüber unserem gemeinsamen Gut: dem Planeten und seinen Ressourcen.

Zu diesem Zweck wurde eine Charta für verantwortungsvollen Einkauf und Ethik von allen unseren Lieferanten und Unterauftragnehmern angenommen. Der Respekt vor der Umwelt und den Menschen ist ein Grundwert. Und weil es wichtig ist, Vertrauen in unsere Produkte zu haben, initiiert, vermittelt und teilt die Einkaufsabteilung mit den Lieferanten von LE JACQUARD FRANÇAIS ihren Wunsch, einen verantwortungsvollen und ethischen Einkauf zu fördern.

Wir profitieren von dem OEKO-TEX® Standard 100-Label auf allen unseren Produkten aus 100 % Baumwolle, das die begrenzte Verwendung von gesundheits- und umweltgefährdenden Stoffen bei der Herstellung von Textilien und in allen Verarbeitungsstufen bescheinigt.

Faq banner
Le lin

Für unsere Leinenprodukte besitzen wir jetzt das Masters of Linen®-Zertifikat. Dies ist ein eingetragenes Markenzeichen und ein Gütesiegel 100% "Made in" Europe: die Garantie für die europäische Rückverfolgbarkeit von Leinen, von der Pflanze über das Garn bis hin zum Gewebe. Eine Referenz für Profis und Verbraucher! Unser Engagement für die Produktion von europäischem Qualitätsleinen kommt auch durch unsere Partnerschaft mit der Genossenschaft Terre de Lin zum Ausdruck, in der sich die Leinenerzeuger durch die Entwicklung von Praktiken in Bezug auf die Produktion, den Umweltschutz und das soziale Engagement für den Erhalt des spezifischen Know-hows einsetzen.

Schließlich werden unsere Tabletts in Schweden aus Birkenblättern handgefertigt, die aus heimischen Wäldern und unter ethischen Gesichtspunkten stammen.

EIN ZWEITES LEBEN FÜR UNSERE PRODUKTE

Wir tun unser Bestes, um nichts wegzuwerfen. Zum Beispiel verkaufen wir abgekündigte oder gebrauchte Produkte in unseren vier Fabrikläden und auf privaten Verkaufswebsites.
Wir haben Taschen und Beutel, die durch Recycling von Stoffen mit Defekten von Establishments and Services of Assistance (ESAT) in der Nähe der Fabrik hergestellt werden. Dies ermöglicht behinderten Menschen zu arbeiten und zielt damit auf ihre soziale und berufliche Integration oder Wiedereingliederung ab, begrenzt Materialverluste und Abfall und gibt unseren Produkten ein zweites Leben. Diese Produkte sind exklusiv in unseren Pariser Boutiquen erhältlich.

Gaelle constantini
Faq banner

Jedes Jahr sind wir auf der Suche nach neuen Partnern, die uns helfen, unseren Stoffen oder Produkten ein neues Leben zu geben, das besser vermarktbar ist; das nennt man Upcycling! Sie können unsere Stoffe in den Modekreationen von Gaelle Constantini, auf den Accessoires von Tilli oder in den schönen Projekten von Emmaus Alternatives wiederentdecken.

Die Tivoli Solveig-Kollektion ist das perfekte Beispiel für diesen Second-Life-Ansatz! Alte Produkte aus der Tivoli-Kollektion wurden in Handarbeit mit einem Pflanzenfarbstoff überarbeitet.
Um nichts wegzuwerfen, recyceln wir sogar den "Webabfall", indem wir ihn an einen Frayer spenden, der ihn in Isolierung oder Polsterung umwandelt (siehe Grafik).
Und um diesen öko-verantwortlichen Ansatz noch globaler zu unterstützen, nehmen wir seit 2019 an der #RRR-Kampagne teil.

MEHR ÖKOLOGISCHE VERPACKUNGEN

Unsere Boxen werden in Frankreich aus vollständig recyclebarem Karton hergestellt. Wir ändern unsere Verpackungen schrittweise, um sie besser recycelbar zu machen und die Verpackung auf das Notwendigste zu beschränken.

Seit 2020 werden unsere Papiertüten aus 40% recyceltem Abfall hergestellt und mit pflanzlichen Farben bedruckt. Sie sind FSC-zertifiziert und recycelbar.

Faq banner

GESCHICHTE

Faq banner
ES WAR EINMAL... EIN FRANZÖSISCHES UNTERNEHMEN

1861 lässt sich Benjamin Baer in Gerardmer im Osten Frankreichs, der Wiege der Textilindustrie, als Tuchhersteller nieder und handelt mit Stoffen, die von Bauern in Heimarbeit gewebt wurden.
Nach seinem Tod 1888 führt sein Partner Nathan LEVY das Geschäft mit seinem Bruder Elie weiter und gibt ihm den Namen „Nathan Lévy et Compagnie“.
14 Jahre später, im Jahre 1902, beschließen die beiden Brüder, ihre eigene mechanische Weberei zu bauen. Auf Anregung der neuen Führungsgeneration richtet das aufstrebende Unternehmen 1928 eine Bleicherei ein.

ZERSTÖRUNG UND ERNEUERUNG

Die während des Zweiten Weltkriegs zerstörte Weberei Nathan Lévy wird schnell wieder aufgebaut und kann so ein komplettes Sortiment weißer Wäsche aus Baumwolle, Leinen und Halbleinen herstellen.
1968 kauft die ELIS-Gruppe (Europe Linge Service), Eigentümer großer industrieller Wäschereien, die Manufaktur und stattet sie mit 65 hochmodernen Jacquard-Webstühlen aus.
1974 wird die berühmte Marke Le Jacquard Français geschaffen.

Faq banner
Faq banner
ENTSTEHUNG EINES STILS

1978 wird mit dem Beginn der Zusammenarbeit mit der berühmten Designerin Primrose Bordier zu einem echten Wendepunkt in der Geschichte der Marke.
Mit ihrem Hauch von Fantasie und ihren bunten Farben bricht Primrose Bordier mit den Konventionen der Heimtextilien, die bis dahin von der Farbe Weiß dominiert waren. Mit ihr innoviert Le Jacquard Français technisch, investiert in die Farbforschung und bringt mit farbenfrohen Kollektionen frischen Wind in die Heimtextilien. Die Aussteuerwäsche wird ein Modeaccessoire und LJF setzt seinen kreativen Stil durch, mit einer Mischung aus originellen Mustern und gewagten Farbkombinationen.

Seither hat sich die Marke immer wieder neu erfunden, innoviert und ihr Angebot erweitert. Badtextilien, Outdoor-Kollektion, Einrichtungsaccessoires ... Le Jacquard Français ist heute die gemeinsame Referenz für Generationen, die die Leidenschaft für schöne Textilien und Dekoration teilen.

PRODUKTIONSGEHEIMNISSE

Faq banner
DIE KUNST DER WEBEREI

Von der Wicklung über das Weben und die Veredelung bis hin zur Konfektion – ein achtstufiges Know-how, das eine präzise Technik und einen unendlichen Sinn für Details erfordert, um die schönsten Kreationen anzubieten.

Seit über 130 Jahren lassen wir mit Kunst in Frankreich die Technik der Jacquard-Weberei fortleben. Erfunden im 19. Jahrhundert von Joseph-Marie Jacquard, ermöglicht diese Technik die Automatisierung des Webens von Damaststoffen. Als „Damast“ werden alle Stoffe bezeichnet, deren Muster sowohl auf der Vorder- als auf der Rückseite des Stoffes sichtbar sind.

Dank unserer 54 Jacquard-Webstühle schafft das Haus heute eine sehr große Anzahl origineller Motive mit bemerkenswerter Präzision und Finesse.

2010 wurde Le Jacquard Français für sein herausragendes Know-how zwischen Handwerk und Industrie, das auch heute noch den Stolz unserer Teams ausmacht, mit dem Gütesiegel EPV, Entreprise du Patrimoine Vivant (Lebendes Kulturgut) ausgezeichnet.

AUSSERGEWÖHNLICHE MATERIALIE

Kein außergewöhnliches Produkt ohne außergewöhnliche Rohstoffe!
Wir verwenden fast ausschließlich natürliche Materialien und wählen die schönsten Garnqualitäten aus.

Unsere Baumwoll- und Leinengarne mit dem Gütesiegel Masters of Linen werden mit den längsten, seltensten und hochwertigsten Fasern hergestellt, so dass wir intensivere Farben erhalten können. Die Feinheit dieser gekämmten Garne verleiht unseren Motiven unvergleichlichen Glanz und Präzision.

Jedes Jahr werden über 40 Farben entwickelt. Jede Farbe, jedes Garn wird mit Licht und UV-Strahlen getestet, um unseren Qualitätsanforderungen gerecht zu werden. Die Farben und Muster unserer Stoffe verlieren auch nach Jahren nichts von ihrer Leuchtkraft.

Faq banner
Faq banner
GOLDENE HÄNDE

Weber, Knoter, Schärer, Schlichter – all diese Handwerke und Fertigkeiten werden mit Leidenschaft seit Generationen in unserer Manufaktur in Gerardmer ausgeübt.
Diese Talentgemeinschaft hat zum Aufbau unseres Hauses beigetragen, das weltweit für seine Qualität und Kreativität bekannt ist. Goldene Hände, die es uns erlauben, weiterhin hochwertige Produkte in Frankreich herzustellen.

Und um mit der Zeit zu gehen und die Wünsche der neuen Verbraucher gerecht zu werden, verbinden unsere Teams in den Kollektionen technologische Innovation mit überliefertem Know-how. Sie entwickeln neue Herstellungsverfahren mit neuen Garnen und neuen Materialien, um immer funktionellere und attraktivere Produkte herzustellen.

KREATION UND INSPIRATIONEN

Unsere einladenden und großzügigen Kollektionen sind farbenfroh, fröhlich und schillernd. Sie laden zum Reisen ein, erzählen eine Geschichte, eine Erinnerung, vermitteln Lust und tragen dazu bei, die Seele und den Geist Ihres Hauses zu erschaffen.

Unser kreatives Team entwirft jedes Jahr zwei Kollektionen mit neuen Modellen und neuen Farbharmonien, die von den Jahreszeiten und den aktuellen Trends inspiriert sind.

Le Jacquard Français setzt auch auf Begegnungen und den Austausch von Know-how und bietet einzigartige Kooperationen mit Häusern an, die unsere Werte und unsere Vision von französischer Lebensart teilen, wie die Kollektionen Haute Couture oder Venezia Cristal mit Kristallen von Swarovski, mit La Cornue und Le Slip Français.

Faq banner

WELTWEITER VERTRIEB

Faq banner
 

Als Referenz an den renommiertesten Verkaufsstellen in Frankreich und im Ausland genießt das Unternehmen als französische Marke eine unübertroffene internationale Bekanntheit. Die Kaufhäuser Galeries Lafayette, Le Printemps, Le Bon Marché in Frankreich, Harrods in London, La Rinascente in Mailand, Le Corte Ingles in Spanien, das KaDeWe in Deutschland, Isetan in Japan – all diese Häuser von internationalem Renommee tragen zur Ausstrahlung von Le Jacquard Français bei.

Auch viele Fachhandelsgeschäfte, die auf Heimtextilien, Tischkultur, hochwertige Küchenausstattung, Geschenkartikel, Einrichtungsgegenstände spezialisiert sind und neuerdings auch die „Gourmet“-Boutiquen oder Concept Stores machen mit über 1400 Partnern weltweit den Reichtum und Stolz der Marke aus.